Buchen Sie Ihre Ausrüstung direkt online

Absetzbecken

Absetzbecken nach SIA-431 Die Absetzbecken von Avesco Rent sind extrem strömungsberuhigte Becken, so dass sich Feststoffe, wie Zementanteile, Kies, Sand und Schlammpartikel auf dem Beckenboden sehr gut absetzen lassen. Das teilgereinigte Wasser wird weiterbehandelt (evtl. neutralisiert) oder kann direkt in die Schmutzwasserkanalisation eingeleitet werden. Der abgesetzte Schlamm muss fachgerecht abgesaugt und entsorgt werden. Sie sind nach SIA 431 dimensioniert und garantieren eine optimale Wasserbehandlung auf der Baustelle.

Die speziell entwickelten Einbauten in den Becken unterscheiden Avesco Rent GewässerSchutzAnlagen von einfachen Absetzbecken:

  • Eine justierbare Zackenleiste ermöglicht eine optimale Absetzleistung und kann auch während des Betriebes nachjustiert werden.
  • Ein optimierter Einlaufbereich gewährleistet eine beruhigte Einlaufströmung.
    Einlaufbögen mit Schlauchkupplungen vereinfachen den Anschluss der Pumpschläuche.
  • Zusätzliche Zulaufstutzen mit Flanschanschlüssen vereinfachen den Zusammenschluss von mehreren Becken.
  • Durch leicht wechselbare Flanschadapter können Rohrleitungen jeder Art, hauptsächlich KG-Kunststoffrohre oder Metallrohrleitungen mit Perrot Kupplungen, im Zu- und Ablauf an die Becken angeschlossen werden.

Die Avesco Rent GewässerSchutzAnlagen sind für einen sicheren Anlagenbetrieb konstruiert

  • Eine massive Unterkonstruktion mit Längsträgern ermöglicht eine sichere Aufstellung.
  • Aufklappbare oder abnehmbare Schutzgitter auf den Becken verhindern einen unbefugten Auf- und Einstieg.
  • Zum sicheren Auf- und Einstieg zu Wartungszwecken sind Leitertritte innen und Aluleitern aussen. Die Anlagen sind vorbereitet zum schnellen Anbau von Absturzsicherungen, wo diese benötigt werden.
  • Stapeleckauflagen ermöglichen eine sichere und platzsparende Stapelung bei der Lagerung der Anlagen. Eine Stapelung im gefüllten Zustand ist nicht erlaubt.

Absetzbecken